Staatliches Museum Ägyptischer Kunst

Im Rahmen der bab-open 2012 durften wir unter Leitung von Dr. Sylvia Schoske am 26.11.2012 um 19:00 Uhr an einer Führung durch das „Neue Haus“ teilnehmen.

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
Gabelsberger Str. 35
München

Leider durften im eigentlichen Museumsbereich keine Fotos gemacht werden, jedoch hat einer der Besucher, Herr Dipl.Ing. B.-R. Fink, uns ein paar Fotos des Eingangs und des Foyers (Nachtaufnahmen) zur Verfügung gestellt. Auch möchten wir uns bei unserem Mitglied, Herrn Dipl.Ing. Gerhard Bodenmüller bedanken, von dem wir noch ein paar Aufnahmen bei Tageslicht erhalten haben.

Hochschule für Fernsehen und Film

Im Rahmen der bab-open 2011 konnten wir unter Leitung von Prof. Peter C. Slansky und Mithilfe von Dr. Monika  Lerch-Stumpf, am 14.11.2011 eine interessante Führung durch die neu eröffnete Hochschule für Fernsehen und Film anbieten, die erst im August 2011 aus beengten Verhältnissen in Giesing in das Museumsviertel an der Gabelsberger Straße umgezogen ist.

Mit an die 200 Anmeldungen und 150 Teilnehmern ist die geladene Veranstaltung auf überraschend großes Interesse gestoßen.

 

Projektdaten:
Architekt: Peter Böhm, Köln
Baubeginn 2007, Fertigstellung 2011, BGF 20.000 m2, Baugrundstück 23.000 m², HNF 9.230 m², Baukosten 99.400.000 €
Die Eröffnung des Ägyptischen Museums ist für Sommer 2013 geplant.
Quelle:  www.peterboehm-architekten.de

bab-open 2010 / Werkvortrag von Richard J. Dietrich

Am 15.11.2010 fand das bab – open 2010 in der Aula der Hochschule für angewandte Wissenschaften, Karlstr. 6, 80333 München statt.

Kernveranstaltung war ein Werkbericht des Architekten / Ingenieur Richard J. Dietrich
http://www.dietrich-ingenieur-architektur.de/
http://www.wulfen-wiki.de/index.php/Metastadt

mit den Schwerpunkten

  • Metastadt Wulfen
  • Brücken schlagen
  • Ökologische Aspekte des Bauens

Die Veranstaltung war auch als Brückenschlag zwischen Architekten und
Ingenieurleistungen beim Bauen gedacht.

Anschließend gab es noch die Gelegenheit zur Diskussion mit Bewirtung im Cafe K6.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Hochschule füe angewandte Wissenschaften für die Bereitstellung des Audi-Max sowie an die Bayerische Architektenkammer für die Finanzielle Unterstützung dieser öffentlichen Veranstaltung.

bab – open 2009 Ein jüdischer Abend mit Führung durch die Synagoge

auch in diesem Jahr veranstaltete unser Berufsverband die „bab open“, um sich interessierten Architekten und Bauingenieuren vorzustellen.
Neben einer Führung durch die Synagoge bietet sich für alle Besucher und
Teilnehmer die Gelegenheit zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch, insbesondere auch in Hinblick
auf das Zusammenwirken zwischen Architekten und Ingenieuren.

Termin: 30. November 2009, 17.45 Uhr

Ort: Foyer Jüdisches Zentrum, Jakobsplatz, München

 

bab – open 2008 ARCHITEKTUR + TECHNIK

hat unter dem Motto ARCHITEKTUR + TECHNIK
am 10.11.2008 mit ca. 150 Besuchern in den beeindruckenden Räumen der
G5 – Immobilien und Kunstgalerie, Gärtnerplatz 5
stattgefunden.

Rainer Schlögel, Peter Kunze, Franz Balda und Alexander Pfletscher haben jeweils mit Ihren Werkberichten zu einem spannenden Abend beigetragen.

Werkberichte bab-open 2008
Umbau und Vorbereitung der Aufstockung der Sparkassenhalle am Gärtnerplatz
von Rainer Schlögel, Tragwerksplaner und  Peter Kunze, Architekt.


Drei Schulen
von Franz Balda, Architekt

energieoptimierte Mehrzweckhallen
von Alexander Pfletscher, Architekt